Vereinsleben 2015

Vereinsleben, die Veranstaltungen 2015: 
____________________________________________________________________________________________  

"Der Männerchor und Kinderchor Ton in Ton Gaste-Hasbergen
begeisterte die Gäste der Weihnachtsfeier von Helfen in Hellern
"

HiH - Weihnachten 2015 Bild 03  

Am Nikolaus-Sonntag,
den 6.12.2015 fand im
Hotel Styles Ibis in
Osnabrück die große
Weihnachtsfeier von
Helfen in Hellern statt.

Es waren 60 Mitglieder
und Gäste erschienen
sowie der Bürgermeister
Burghard Jasper
in
Vertretung des Oberbürger-
meisters Wolfgang Griesert
von der Stadt Osnabrück.
 

  HiH - Weihnachten 2015 Bild 04

Der 1. Vorsitzende des Vereines begrüßte die Mitglieder, interessierte Gäste sowie den Männerchor
und den Kinderchor der Chorgemeinschaft Gaste-Hasbergen unter der Leitung von Julia Shvets.

  HiH - Weihnachten 2015 Bild 01  HiH - Weihnachten 2015 Bild 02

Bei Kaffee und Kuchen sang der Männerchor z.B. das Lied von der Christrose, die gesungenen
weihnachtlichen Lieder wurden mit starken Beifall bedacht. Der Kinderchor "Ton in Ton" unter der
Leitung von Julia Shvets begeisterte die Gäste mit Ihren Liedern.

HiH - Weihnachten 2015 - Bild 07  HiH - Weihnachten 2015 - Bild 09  HiH - Weihnachten 2015 - Bild 10

Der Nikolaus wurde empfangen mit dem Lied "Laßt uns froh und munter sein, heute ist Nikolaus Abend da".
Der Nikolaus bescherte die Kinder mit gefüllten Tüten und Freikarten des Osnabrücker Zoos gespendet
vom Ehrenpräsidenten des Osnabrücker Zoos, Herrn Reinhardt Coppenrath.

Anschließend übergaben die Helleraner Geschäftsleute Herr Guido Gartmann, Inhaber von Edeka-Dütmann,
dem 1.Vorsitzenden Ulrich Hasskamp und der Kassenwartin Elisabeth Gürtler 500.-Euro als Spende
von der Flaschenpfand-Aktion und Herr Frank Schnarre von der Firma Unnewehr übergab einen Scheck
von 200.-Euro. Die Sparkasse Osnabrück spendete 100,- Euro und die Töpfer-Apotheke Hellern 50.- Euro
.

  HiH - Weihnachten 2015 - Bild 05  HiH - Weihnachten 2015 - Bild 06
 
Der 1. Vorsitzende Ulrich Hasskamp bedankte sich recht herzlich für die große Unterstützung, das Geld
soll für die Mitglieder zur Minderung der anfallenden Kosten bei Ausflugsfahrten und Kosten des Büros
von Helfen in Hellern verwendet werden.
 
HiH - Weihnachten 2015 - Bild 11 

Die Weihnachtsfeier war ein voller Erfolg,
Dank der Chorgemeinschaft Gaste-
Hasbergen.

Einstimmig wurde gesagt von den Gästen,
daß die Chorgemeinschaft unter der Leitung
von Julija Shvets wieder auf der 
Weihnachtsfeier 2016 auftreten soll. 

Die Sammlung für die Alte Kasse ergab ein
Spendenergebnis von 145,- Euro zur
Unterstützung der Mädchenarbeit.
Herr Sievers von der Alten Kasse bedankt
sich recht herzlich dafür.

______________________________________________________________________________________ 

"Großes Frühstücksbuffet im ´Gasthaus Riga´ in Hasbergen"

Ein gemütliches Beisammensein beim frühstücken hatten die Mitglieder von "Helfen in Hellern"
an diesem Sonntag.

HiH - Frühstück am 18-10-2015 HiH - Frühstück am 18-10-2015
HiH - Frühstück am 18-10-2015 HiH - Frühstück am 18-10-2015

______________________________________________________________________________________ 


"Schiffsfahrt auf der Weser von Helfen in Hellern mit Mitgliedern und Gästen"

Helfen in Hellern auf großer Schifffahrt 08-2015

Am Sonntag, den 2.8.2015 unternahm der Nachbarschaftsverein "Helfen in Hellern"
eine Ausflugsfahrt mit Bus und Schiff bei besten Wetter nach Minden zur Schleuse,
wo das Fahrgastschiff MS Nienburg auf die 35 Mitglieder und Gäste wartete.

Die Schifffahrt auf der Weser entlang dauerte hin und zurück 2.5 Stunden bei Kaffee und Kuchen.

Alle Gäste fanden diese Ausflugsfahrt super bei guter Stimmung und herrlichstem Sonnen-Wetter.

Auf der Schifffahrt wurden Kontakte geknüpft mit den Nichtmitgliedern, wer sich kennt hilft dem anderen.
Alle waren sich einig das war ein schöner Ausflug.

______________________________________________________________________________________ 

"Rolf aus Hamburg" mit "Schlager der Erinnerungen" bei "Helfen in Hellern"

... "schön war die Zeit", da stimmten alle Besucher am Sonntag, den 3. Mai freudig mit ein, als
"Rolf aus Hamburg" bereits zum drittenmal der Nachbarschaftshilfe "Helfen in Hellern" seine
musikalische Aufwartung machte.

Rolf aus Hamburg 2015 

Wer ihn schon einmal erlebt hatte, freute sich auf ein kurzweiliges Programm mit einem erinnerungsvollen musikalischen Potpourie von den 1940er-Jahren bis heute.

Ob "Sommernacht in Rom" (1985), "Der Junge mit der Mundharmonika" (1973), "Speedy Gonzales" (1962) oder "That´s Amore" (1953) uvw., es wurde geschunkelt und mitgesummt und die über 60 Gäste fühlten sich oftmals in ihre Jugendzeit zurückversetzt. Besonderes Bonbon von "Rolf aus Hamburg" waren wieder die kleinen Anekdoten und Geschichten, die er zu jeden Lied zum besten gab und regelmäßig viel Beifall dafür erhielt.

So ließ er es sich auch nicht nehmen, am Schluß des 2-stündigen Konzerts, das Publikum
hatte 3 Zugaben eingefordert, auch noch das persönliche Gespräch zu suchen, ein weiteres
Detail, das ihn so sympathisch macht.

Publikum    Publikum

Wer "Rolf aus Hamburg" persönlich spricht, entdeckt schnell, daß der lebensfrohe Bühnenkünstler sich ganz dem
sozialen Engagement verschrieben hat und das kommt auch bei den Besuchern an.

  Rolf aus Hamburg 2015 Rolf aus Hamburg 2015   Rolf aus Hamburg 2015

 "Es ist schön zu sehen, wie alle hier eine schöne Zeit haben und dem Alltag für 2h entfliehen können", so Ralf Kamowski,
der sich an diesem Nachmittag für "Helfen in Hellern" um die Technik kümmerte, so daß "Rolf aus Hamburg" immer die
passende Musik zugespielt wurde.

Ulrich Hasskamp 2015 Der Vorsitzende von "Helfen in Hellern", Ulrich Hasskamp betonte in seiner Begrüßung sehr inständig die große Bedeutung des Ehrenamtes und der "Alten Kasse" für das "gute Miteinander" in Hellern. "Das müsse unbedingt so erhalten bleiben. Hier muß die Politik achtsam sein, daß auch zukünftig die Geschäfte in Hellern noch unterstützend wirken können, alle müssen da zusammenhalten. 

Fazit am Ende der 2 1/2 stündigen Veranstaltung waren überall lächelnde Gesichter, wie schön,
wenn man seine Sonntage in so netter Runde gemeinschaftlich miteinander verbringen kann.

Alle danken dem Künstler für seinen schönen Auftritt und hoffen, daß "Rolf aus Hamburg" auch im nächsten Jahr wieder
seinen Weg nach Hellern finden wird. 

  Schlager mit Rolf aus Hamburg_08  Rolf aus Hamburg 2015
Der Nachbarschaftsverein "Helfen in Hellern" lud alle
Mitglieder und Freunde der "Schlager und Oldies aus
den 50er bis 80er Jahren" zum Live-Konzert ein.
 "Rolf aus Hamburg" sang am 3.5. bereits zum dritten-
mal "Schlager zum Mitsingen und Schunkeln" bei "Helfen
in Hellern" im Gasthaus Thies in Gaste.